Lichtobjekte

Formen in einer vierten Dimension.

Die in weisslich-transparentem Polyester gefertigten Formen verleihen eine angenehme Atmosphäre. Als einzelnes Objekt, oder mit mehreren Formen kombiniert, schaffen die Lichtobjekte eine einzigartige Ambiance.

Die unbeleuchteten Objekte beeindrucken in ihrer einfachen Form und erscheinen beleuchtet in einer vierten Dimension.

Da die Formen einzeln in Handarbeit laminiert werden, ist jedes Objekt ein Einzelstück mit einer individuellen Struktur.

Die Lichtobjekte sind für den Innenraum wie auch für den Aussenbereich geeignet. Innenbeleuchtung LED.

www.schtein.ch

Leuchsteine in vier verschiedenen Grössen

Weitere Leuchtobjekte:
• „Montag“
• Scheinheilige
• Fliegende

   
   

 

 

Konzepte

Schönheit alleine, ist nicht immer alles

Freies, konzeptionelles Arbeiten erfordert nicht nur ästhetische Ansprüche. Der Dialog zwischen dem Betrachter und dem Objekt steht im Vordergrund. Der Ausdruck oder Eindruck soll zum Nachdenken anregen, provokativ oder absichtlich ohne Sinn sein. Veränderbare Installationen können die künstlerische Intervention erweitern.

• Anordnungen
• Scheinheilige
• „Montag“










 

Stein

Statik im Alltag.

Stein hat eine einzigartige Wirkung auf den Menschen. Er macht uns statisch und stark. Egal welche Art von Stein, welche Form, er berührt uns auf seine eigene Weise. Es ist nicht nur das Betrachten oder Berühren des Steins. Schon das Arbeiten am Stein ist etwas besonderes.

Bei Auftragsarbeiten fertige ich meist zuerst ein Modell aus Gips an, um den gestalterischen Austausch mit dem Kunden zu vereinfachen.

Skulptur
Brunnen
Grabmal

   

 

 

Trash!

Abfallmonster

Mit der Primarschule Steckborn entwickelte ich die Abfallmonster als Abfallkübel für den Schulhausplatz. Diese haben sich für alle Beteiligten als vollen Erfolg erwiesen(auch für den Schulabwart).

Die Abfallmonster sind von den Kindern bemalte Abfallkübeldeckel. Den Kindern macht es Spass, ihren Abfall den Monstern in den Schlund zu werfen. Nebst dem Gestalten der Abfallmonster, kommt der pädagogische Aspekt dazu.

Die Abfallmonsterdeckel sind auf Betonröhren montiert, die sonst in der Baubranche benutzt werden(erhältlich im Baumarkt). Somit sind die Kübel fix installiert und stabil. Die Betonröhren können auch bemalt werden.

Die Abfallmonsterrohlinge sind aus Kunststoff gefertigt. Diese sind bei mir erhältlich.
Ich berate Sie gerne bei der Materialauswahl und dem Bemalen der Abfallmonster.
Bei Bedarf unterstütze ich die Schüler/Lehrer beim Bemalen.

 

Persönlich

Veronika Dierauer / Bildhauerin

Seit meiner Ausbildung zur Steinbildhauerin 1992 bereichert das Arbeiten am Stein mein Leben . Nebst den Materialien Holz und Beton, ist das Verarbeiten von Polyester eine sehr spannende Sache. Polyester fasziniert in seiner vielfältigen Möglichkeit, seiner Leichtigkeit & Transparenz.

Mit dem Beton und dem Polyester kommt die Möglichkeit der Reproduktion dazu. Eine Form in wiederholter Gestaltung erhält eine weitere Dimension.

Es ist spannend, Neues zu entdecken und zu entwickeln...

An div. Einzel-und Gruppenausstellungen teilgenommen.
Leitung verschiedener Bildhauerkursein Schulen, Heimen, Psychiatrie, Erwachsenen-und Kinderkurse.

 

Finden...

Der Kontakt

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Veronika Dierauer
Bildhauerin
Zelgistrasse 28
CH-8266 Steckborn
Switzerland
fon +41(0)52 770 29 72
fax +41(0)52 770 29 71
   
e-mail hallo@veronikadierauer.ch
web www.veronikadierauer.ch